playlist

Kalt' Ritt in leicht faltiger Leere - lyrics

Ich bin schon viele Male gestorben, doch der Tod war nur vorübergehend
Genauso wie mein Augenblick, der verdorben, verwittert, verblichen nicht ist

Nun schleife ich die noch schwarze Kette in der Dunkelheit meines Ichs
Sie spricht nur noch selten, verzehrt die Antwort

Er sprach mit mir - es war der Brodem der Bosheit
Er hat an mir gefressen - das war der Pakt den ich schloss

Das böse Spielzeug treibt aus uns den Schmerz in hold' Feuer der Herrschaft
Die noch dunkle Sonne erlischt, verführt von der Unschuld der Freuden

Ich schmiede mich albern, denn ich heuchle dem Schrei der Verbannung
Wenn die Reiter verblassen in der Singularität des erpressten Gewichts

Nur wisse, wenn du nun dienst der Schönheit deines befreienden Todes
Verlange nach Wolfram, das führt dich in die Leere deiner Verkommenheit

Er hat mich liebkost - es war der Ausdruck der Lust
Er sagte - verfaule noch heute, oh du mein Herrscher

Lyrics was added by LIFAD