Guestbook Playlists

Wetz die Krallen - lyrics

playlist Playlist
Ich weiß nicht
Wie lange schon
Mich mein Sinn verlassen hat
Ich fühle meine Seele nicht
Es zieht mich in die Tiefe hinab
Ich suche nach meinem Sinn
(Finde nur mehr Schwarz)
Ewigkeiten werde ich gebunden sein, an mein zweites Ich
Und mein Alter Ego wird ebenso an mir zerbrechen
So wie ich mich an ihm zerstör
Zerstört es sich an mir
Und jetzt ist es so weit
Der Samen, der vor langer Zeit
Durch dunklen Geist gesät
Wurde lang genug genährt
Hin und her gerissen - tobt ein Krieg in mir
Jeden Tag aufs Neue schreit in mir das Tier
Hin und her gerissen - mit dem Kopf durch die Wand
Aus vollster Brust schreit in mir das Tier
Tu es! Tu es! Tu es! Zögre nicht und tu es! Was hält dich auf?
Wetze deine Krallen! Schärfe deinen Blick!
Tu es! Tu es! Tu es! Zögre nicht und tu es! Was hält dich auf?
Beiße! Reiße! Schlag die Zähne in das Fleisch!
Und so geh ich Schritt um Schritt meinen Weg zum Niedergang
Meines Dramas voll bewusst, bekenne ich den Spaß daran
Ich leg mich auf die Lauer
Bedenken gibt es nicht mehr
Suche nach meinem Ziel
Und mache mich zum Sprung bereit
Spanne meinen Körper an
Wenn es endlich wieder in mir schreit

Lyrics was added by roman59

Video was added by roman59


Heimkehr

Alphayn lyrics