Guestbook Playlists
playlist Playlist
Shindy:
Ich hatte nie die Möglichkeit zu glänzen.
Jetzt erreich' ich 100 Tausend Menschen.
Dieser Scheiß hat keine Grenzen.
Alle Augen sind auf mir und ich zeig, was ich hab,
denn das ist alles nur aus eigener Kraft, yeah.
Bushido:
Ich hatte nie die Möglichkeit zu glänzen.
Jetzt erreich' ich 100 Tausend Menschen.
Dieser Scheiß hat keine Grenzen.
Alle Augen sind auf mir und ich zeig, was ich hab,
denn das ist alles nur aus eigener Kraft, yeah.
Bushido:
Das Geld macht nicht glücklich, das Geld macht dich high.
Das Geld macht dich süchtig wenn die Selbstachtung steigt.
Ich fahr' kein Auto ohne Sternemblem.
Bin in den Kreisen zu denen Anwälte und Ärzte zählen.
Immer noch nicht gern gesehen.
Früher wechselten sie Straßenseiten.
Ich muss den Wichsern den Erfolg bei jeder Chance unter die Nase reiben,
nur für den Seelenfrieden.
Chill' ich in Präsi-Suiten.
Cash vermehrt sich, als ob Babys, Babys von den Babys kriegen.
Ich zähl' das Geld so schnell ich muss ins Guinessbuch - Businessmove.
Tausend für ein Shirt ist was fürs Image tun.
Mir gibt der Erfolg recht, das ist Prollrap.
Heute bin ich da, wo ihr mich alle niemals wolltet, yeah.
Shindy:
Ich hatte nie die Möglichkeit zu glänzen.
Jetzt erreich' ich 100 Tausend Menschen.
Dieser Scheiß hat keine Grenzen.
Alle Augen sind auf mir und ich zeig, was ich hab,
denn das ist alles nur aus eigener Kraft, yeah.
Bushido:
Ich hatte nie die Möglichkeit zu glänzen.
Jetzt erreich' ich 100 Tausend Menschen.
Dieser Scheiß hat keine Grenzen.
Alle Augen sind auf mir und ich zeig, was ich hab,
denn das ist alles nur aus eigener Kraft, yeah.
Shindy:
Yeah, ah, ich wollte nie ein Vorbild sein.
Ich wollt' nur meine Träume jagen, denn die Werbung sagt,
wer ficken will, braucht einen teuren Wagen.
Poster oder Leuchtreklamen,
überall soll "Shindy" stehen in Großbuchstaben.
Der Rote Faden zieht sich von McDonalds in den Rolex-Laden.
Das ist der Werdegang, mein Kopf gefickt von Bertelsmann.
Die größte Sorge damals war, ich brauche diesen Air Force One.
Ah, ich will Nutella und kein Nutoka.
Ja ich bin ein gottverdammtes, scheiß Konsumopfer.
Launisch wie das Frühlingswetter, ich guck dich an
und weiß ich bin nicht besser, aber unter uns, ich fühl mich besser.
Und warum? Weil der Sweater ist von Helmut Lang.
Die Moral von der Geschichte, ich hab Geltungsdrang, yeah.
Shindy:
Ich hatte nie die Möglichkeit zu glänzen.
Jetzt erreich' ich 100 Tausend Menschen.
Dieser Scheiß hat keine Grenzen.
Alle Augen sind auf mir und ich zeig, was ich hab,
denn das ist alles nur aus eigener Kraft, yeah.
Bushido:
Ich hatte nie die Möglichkeit zu glänzen.
Jetzt erreich' ich 100 Tausend Menschen.
Dieser Scheiß hat keine Grenzen.
Alle Augen sind auf mir und ich zeig, was ich hab,
denn das ist alles nur aus eigener Kraft, yeah.

Lyrics was added by lufu


CLA$$IC (Bushido X Shindy)

Bushido lyrics