Guestbook Playlists
playlist Playlist
Du weißt, dass ich immer noch der alte bin.
Aber Mama, Mama, es ist kalt hier drin.
Guck, jeden Tag drehst du die Runden auf dem Hof.
Wenn du fliehen willst heißt es: "Lass die Hunde auf Ihn los!"
Es ist Knastrap, ich guck auf das Schachbrett.
Hier heißt jeder dritte Yussuf, Ali oder Achmed.
Und ich muss hier raus, muss zu meinen Freunden.
Hier gibt es Araber, Russen oder Deutsche.
Du hast verloren, wenn du ungeduldig bist.
Hier, wo jeder Typ sagt, dass er unschuldig ist.
Guck mal Mama, denn wir leben hier wie Tiere.
Ich hab kein Fenster hier, nur eine schwedische Gardine.
Verdammt, ich hasse es, immer, wenn der Wärter stört.
Ich hoffe, dass dieses Lied auch die Merkel hört.
Ich will nach draußen, draußen, wo ich einen Benz fahr.
Aber Mama, ich hab kein Fenster.
Ich hätte damals nie gedacht, ich werde ein Gangster.
Aber Mama, ich hab kein Fenster.
Manchmal hast du Geld, manchmal ist auch kein Cent da.
Aber Mama, ich hab kein Fenster.
Und du weißt, dein Sohn, er bleibt immer ein Kämpfer.
Aber Mama, ich hab kein Fenster.
Ich wurde kein Anwalt, kein Arzt und kein Banker.
Aber Mama, ich hab kein Fenster.
Mama, für dich, schreib ich hier drinnen einen Vers.
Mama, denn sie haben deinen Jungen eingesperrt.
Guck, draußen verfolgt dich mein Lebenstraum.
Aber, hier drinnen bist du nur im Trainingsraum.
Ich lese kaum, denn man hat mir meinen Willen geraubt.
Ich will nur hier raus, einfach wieder chillen zuhause, yeah.
Meine Freunde sind bestimmt auf ´ner Party heut'.
Was ich damals machte, hab ich hier drin jeden Tag bereut.
Rache in Berlin, ich hustle in der Street.
Ich kann mir aussuchen, ob ich hier im Knast bin oder flieh.
Guck mal Mama, Hier drin ist es dreckig.
Von außen bin ich hart, doch mein Inneres verletzlich.
Ich will raus, rappen, Ich will zuhause essen.
Ich will so vieles tun, am liebsten würd ich ausbrechen,
zurück in diese Zeit, als für mich noch kein Trend war.
Aber Mama, ich hab kein Fenster.
Ich hätte damals nie gedacht, ich werde ein Gangster.
Aber Mama, ich hab kein Fenster.
Manchmal hast du Geld, manchmal ist auch kein Cent da.
Aber Mama, ich hab kein Fenster.
Und du weißt, dein Sohn, er bleibt immer ein Kämpfer.
Aber Mama, ich hab kein Fenster.
Ich wurde kein Anwalt, kein Arzt und kein Banker.
Aber Mama, ich hab kein Fenster.
Mama, sag mir bitte, wo ist meine Jugend hin?
Bitte, komm nicht mehr her, auch wenn du mich besuchen willst.
Es ist Mittwoch, heute hab ich Küchendienst,
Im Gefängnis sitzen, glaub mir, sowas müssen G's.
Ich will nicht mehr hier bleiben, aber ich hab keine Wahl,
Jeden Tag, einen Strich mit weißer Kreide malen.
Manche gehen drauf, vielleicht bin ich morgen dran,
Hier gibt's ´nen Typen, der jeden Scheiß besorgen kann.
Meine Jungs vermissen mich und trauern,
Ich werde noch verrückt zwischen diesen Mauern.
Guck mal Mama, keiner rettet mich von hier,
Ich will reden, aber diese Wände sprechen nicht mit mir.
Dieses Leben ist ein ewiger Kampf,
Ich stehe wie ein Mann, hier im Käfig gefangen, yeah.
Manchmal sehe ich alle, Manchmal ist auch kein Mensch da,
aber Mama, ich hab kein Fenster.
Ich hätte damals nie gedacht, ich werde ein Gangster.
Aber Mama, ich hab kein Fenster.
Manchmal hast du Geld, manchmal ist auch kein Cent da.
Aber Mama, ich hab kein Fenster.
Und du weißt, dein Sohn, er bleibt immer ein Kämpfer.
Aber Mama, ich hab kein Fenster.
Ich wurde kein Anwalt, kein Arzt und kein Banker.
Aber Mama, ich hab kein Fenster.

Lyrics was added by lufu

Lyrics was corrected by lufu

Video was added by sisimayerova


Von der Skyline zum Bordstein zurück

Bushido lyrics